Seid ihr seriös?

visibility730 Ansichten comment0 Bemerkungen person Geschrieben von: Carmen / Baschtuegge list In: Allgemein

So 2 bis 3 mal im Jahr erreicht uns eine Mail oder ein Telefonanruf mit oben erwähnten Fragen von Kund:innen.

Und fast monatlich erhalten wir Anrufe und Mails von diversen Firmen die ebensolche "Gütesiegel" verleihen.

Aus diesem Grund habe ich mich entschieden dies hier mal zu thematisieren.

Ich erwarte dann sehr gespannt eure Meinungen und eure Kommentare dazu.

Was ist ein Gütesiegel für Onlineshops?

Ein Gütesiegel soll dem Kunden Sicherheit geben.

Er soll dem Kunden signalisieren:

  • Das hier ist ein seriöser Shop.
  • Dieser Shop hier macht alles richtig.
  • Dieser Shop hier, steht für Qualitätsprodukte.
  • Dieser Shop hier "existiert" wirklich und ist kein Fakeshop.
  • Hier kannst du, lieber Kunde, ganz sicher einkaufen. Alles Gut!

Aber ist das wirklich so?

Ich sage nein. Bitte nicht falsch verstehen, ich will hier überhaupt keines dieser Gütesiegel schlecht machen. Deshalb werde ich auch keines namentlich nennen und deshalb habe ich oben auch ganz bewusst nur ein Bild mit Wachssiegel symbolisch eingestellt um eben keines der bekannten Onlineshop Siegel zu verwenden. Mit diesem Post will ich nur aufzeigen, weshalb ich also der Baschtuegge ganz bewusst auf so ein Siegel verzichte.

Wie komme ich als Onlineshop zu so einem Siegel?

Ja und genau hier liegt der Knackpunkt. In den Medien stehen Sätze wie:

  • Wir zeichnen vertrauenswürdige Online‑Shops mit einem Gütesiegel aus
  • Wir verleihen sicheren Onlineshops ein Gütesiegel

Ist das so?

Nein.

Um dieses angeblich vertrauenswürdige Gütesiegel zu erhalten muss ich einfach nur tausende von Franken auf den Tisch legen. Punkt. Mehr nicht.

Oh ja, natürlich steht für die Kunden sichtbar und lesbar: Dieser Shop wurde von uns überprüft.

Aber die Punkte die überprüft werden, sind Standards die wir sowieso erfüllen müssen, weil gesetzlich geregelt. Die Überprüfung beinhaltet nichts, was über diese gesetzlich relevanten Punkte hinaus geht.

Fakt ist bei allen Anrufen die ich von diesen verschiedenen Firmen erhalte, dass mich noch keiner angerufen hat und gefragt hat, erfüllen Sie diesen oder jenen Punkt in Ihrem Shop? Nein, jeder erklärte mir blumig dass, wenn ich so und so viele tausend Franken pro Jahr (!) bezahle und Mitglied werde, ich für meinen Shop ein wunderschönes Siegel erhalte, das ich auch sehr gerne in meine Mails einfügen darf. 

Wiegt euch das nun in Sicherheit? Bin ich deshalb seriöser? Ist das vertrauenswürdiger?

Ich persönlich finde das weder das Eine noch das Andere.

Und deshalb sage ich jedes Mal nein, wenn die mich anrufen.

Wenn man mir ein Gütesiegel verleihen will, weil ich es verdient habe, dann her damit. Ich werde es mit Stolz entgegen nehmen und mich dafür bedanken. Solange ich es aber nur "verdienen" kann und es mir "verliehen wird", wenn ich dafür zahlen muss, dann weiterhin nein danke.

Wie erkennt man den nun einen seriösen Onlineshop?

Hmm, diese Frage ist in der heutigen Zeit wo so viel Unechtes ganz schnell mal "echt" aussieht schwierig zu beantworten.

  • Gesunder Menschenverstand ist heute also sicher eines der wichtigsten Punkte.
  • Ebenso wichtig: steht das Impressum? Das ist in der Schweiz nämlich obligatorisch, vollständiger Name, Adresse, Kontaktmöglichkeiten usw. das muss alles drin stehen. Bist du dir nicht sicher? Ruf doch einfach mal an. Stell irgendeine Frage, zu irgendeinem Produkt. Nimmt jemand das Telefon ab? Ist die Firma erreichbar? Wie ist die Auskunft auf deine Frage? Ausweichend? Oder klare, fachliche Antworten?
  • AGB`s, Versandmöglichkeiten und - kosten müssen ebenfalls klar ersichtlich sein.
  • Sind die Preise realistisch? Oder sind sie weit unter dem üblichen Marktwert?
  • Gütesiegel? Oft sind es genau Fakeshops die sich mit jeder Menge "auch selbst erfundener" Gütesiegeln sichtbar machen wollen.
  • Google ist hier oft auch eine Hilfe. Schliesse alle offenen Fenster, öffne eine neue Seite und gib in der Suche einfach mal den Namen von dem Shop ein. Was kommen für Meldungen? Findet Google die Seite? Gibt es jede Menge Reklamationen, Beschwerden? Auffällig viele schlechte Bewertungen?  Keine neu datierten Einträge vom Shop? Dann würde ich da eher nicht bestellen.

Was meinst du zu dem Thema? Und hast du das gewusst?

Bis gli

Carmen

hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen
Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember